Implikationen erkennen

Dieser Untertest ist nur für manche relevant. Alle, die Zahnmedizin studieren wollen, haben diesen Untertest nämlich nicht! Du willst aber nicht Zahnmedizin studieren? Gut! Dann schauen wir uns den Test einmal an!

Du musst 10 Aufgaben in 10 Minuten lösen, du hast also eine Minute Zeit pro Aufgabe. Bei jeder Aufgabe sind zwei Sätze gegeben, die du inhaltlich verknüpfen musst, um die richtige Antwort auszuwählen. Das war jetzt zu abstrakt? Dann gibt es jetzt ein Beispiel:

Angabe:

Alle Bälle sind Kugeln.“
„Einige Bälle sind Spielzeuge.“

Antworten:

  1. Alle Spielzeuge sind Kugeln.
  2. Alle Spielzeuge sind keine Kugeln.
  3. Einige Spielzeuge sind Kugeln.
  4. Einige Spielzeuge sind keine Kugeln.
  5. Keine Antwort ist richtig.

Nun geht es nicht darum die fachlich richtige Antwort zu finden (z.B. „Einige Spielzeuge sind keine Kugeln“), sondern die laut der Angabe richtige Antwort. Du musst also logisch überlegen, welche Informationen dir die Angabe zur Verfügung stellt. Ob es Spielzeuge gibt, die keine Kugeln sind, weiß man nicht genau. Man weiß aber, dass zumindest einige Spielzeuge Bälle sind und alle Bälle sind ja Kugeln. Daher sind einige Spielzeuge Kugeln – und das ist auch schon die richtige Antwort. Diese Logik zu erkennen mag am Anfang schwer sein, mit der richtigen Taktik und einiger Übung ist es aber leicht möglich bei diesem unterteil alle oder fast alle Punkte zu erreichen! Auch für diesen Teil gibt es unzählige Vorbereitungsunterlagen. Viele Aufgaben findest du auch in unserem Online Kurs „Learn4Med Online“!