Zahlenfolgen

Dieser Teil ist meistens zu Beginn unbeliebt aber dank schneller Fortschritte freunden sich doch die meisten mit ihm an! Worum geht es? Als Angabe bekommst du pro Aufgabe eine 7-stellige Zahlenfolge und musst die zwei nächsten Zahlen herausfinden. Hier ist ein (achtung vereinfachtes) Beispiel:

1 2 3 4 5 6 7 X X

Die gesuchten nächsten zwei Zahlen der Zahlenfolge sind (Überraschung) 8 und 9. Beim MedAT kommen ausschließlich Rechenoperationen aus den vier Grundrechnungsarten (Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division) vor. In unserem Beispiel war die Rechenoperation immer +1. Es kann aber auch vorkommen, dass zwei Rechenarten in einer Zahlenfolge vorkommen, also zum Beispiel Addition und Multiplikation. Wie kannst du für diesen Teil lernen? Wenn du dir mit Zahlen schwer tust ist eine gute Anleitung für diesen Teil sicher empfehlenswert. Dann kannst du Kopfrechnen spielerisch mit vielen kostenlosen Apps trainieren und dich schließlich auf echte Zahlenfolgen konzentrieren. Diese gibt es in vielen Büchern und auch in unserem Online Kurs „Lean4Med Online“! In den letzten Jahren hieß es immer, dass man für diesen Test nicht so viel lernen muss, 2019 kamen allerdings viele sehr kniffelige Zahlenfolgen beim MedAT.